Musikanten

Johannes Winbeck (Tenorhorn, Posaune, Tuba)

Spitzname(n): John, Batman, Joker
Instrumente:  Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba
Besonderes Erkennungsmerkmal: Grünspan an den Händen

Johannes „John“ Winbeck entstammt aus Bayerns brutalst möglicher Musikantenfamilie, die alleine schon das Repertoire von Ernst Mosch bis hin zur Youngblood Brass Band abdecken könnte. Er hat bei uns den Spitznamen „Batman“, da er gemeinsam mit Martin Stadler ein Teil des dynamischen Duos „Batman und Robin“ ist. Er ist aber zugleich auch Joker, denn er ist universell einsetzbar! Neben dem Tenorhorn beherrscht er auch noch die Posaune und vor allem die Tuba und man weiß eigentlich nicht, welches der drei Instrumente er besser spielt. Er kann also auch von der ersten in die zweite Reihe wechseln (Opposition, Melodie-Abwehr, Maschinenraum). Daher taucht er bei uns an den verschiedensten Positionen auf: Tenorhorn, Bariton, Posaunenbegleitung, Tuba und das handwerkliche Geschick, den ganzen Mist auch noch zu reparieren, machen ihn wahrlich zum „Godfather of Brass“!

 

Weiter zu Mathias Achatz >>>